Roto-Fitness "über uns"

Die Geschichte des Fitnessstudios in Königslutter

Es war einmal…

 

2005 eröffnete das erste Fitnessstudio in Königslutter auf dem Roto-Gelände.

Die überaus fitnessbegeisterte Steuerfachangestellte Indra Stachowski eröffnete mit Ihrem Geschäftspartner den Fitnessclub auf dem alten Roto-Gelände bei LaVie.

Wofür wir sie lieben: Für ein Fitnessstudio mit Geschichte, Tradition, Freundschaft und Spaß – einfach mit den familiären und freundlichen Charakterzügen ihrer Person selbst!

Injoy National Sports- & Wellnessclubs

Damals gehörte das Fitnessstudio einer Franchise an.

Gesundheit und Qualität standen und stehen im Vordergrund.

Unter der Leitung von Maik Staack wurde sowohl auf der Trainingsfläche als auch in den Kursen und im Service-Bereich auf einen hohen Qualitätsstandard geachtet. Jedes Teammitglied verfügte mindestens über eine lizenzierte Ausbildung im jeweiligen Arbeitsbereich. Ein Chef, dem sowohl die Mitarbeitermotivation als auch die Kundenbegeisterung spürbar am Herzen lag. 

Mit den qualitätsorientierten Rückenprogrammen und Abnehmkonzepten erlebte der Club erfolgreiche und begeisterte Mitglieder.

Speziell ausgebildete Trainer/innen auf der Fläche und in den Kursen begleiteten sowohl die Gruppe als auch jeden Einzelnen davon.

Zum Glück war Indra als Kurstrainerin nicht alleine. Sie hat sich schnell in ein damals noch trainierendes Mitglied verliebt. smile Kathrin Hüther (damals Härtl) erwarb 2006 ihre ersten Trainerlizenzen und betreute als Heldin unter anderem intensiv alle Good Back Teilnehmer/innen. Beschwerden lindern, Rückenmuskulatur kräftigen und Beweglichkeit verbessern sind bis heute ein paar ihrer ausgezeichneten Fähigkeiten.

Wofür wir sie lieben: Ihren Humor und ihre offene, ehrliche Art.

Wenn es um die Gewichtsreduktion geht,

ist neben Indra den meisten noch Nadine Schrader ein Begriff. In den Ernährungsberatungsstunden nahm sie kein Blatt vor den Mund und schaffte es, motivierend und überzeugend eine gesündere Ernährungsweise der Teilnehmer zu bewirken. Gruppendynamik, Spaß und der Wohlfühlfaktor erzielten alle gewünschten Effekte.

Dem Team wurde 2008 ein Küken von außerhalb ins Nest gelegt. Aus Norddeutschland erweiterte Evelyn Bruns das Trainerteam und fing das duale Studium zur Fitnessökonomin an. Mittlerweile mit einem Masterabschluss in Gesundheitsmanagement findet ihr die sympathische Trainerin immer noch in den Kursen wieder. Durch das intensive Studium und vielen Zusatzqualifikationen kann man sie alles fragen.

Wofür wir sie lieben: Ihre Power und ihr Lachen.

Das Fitnessstudio lebt und liebt eine familiäre Atmosphäre.

In den Gruppenkursen wachsen Freundschaften und auf der Fläche findet man nicht nur den Trainer, der als Gesprächspartner und Tippgeber dient.

So verwundert es auch nicht, dass Irene Hamburg (damals Moch), überzeugt wurde, Zumba Trainerin zu werden. Ich kann nur für alle Beteiligten sprechen: Zum Glück! smile Denn ihre Ausstrahlung und ihr Hüftschwung als Teilnehmerin übertrugen sich sowohl auf die anderen Mitglieder als auch auf die Trainer.

Wofür wir Sie lieben: Ihr rhythmisches Blut und ihre Herzlichkeit.

Auch Ulrike Grimpe haben wir fast seit Eröffnung des Studios herzlich gern sowohl in den Kursen als auch auf der Fläche begrüßt, bis auch wir Sie 2017 in unserem Team aufnehmen durften.

Wofür wir sie lieben: Ihre Zuverlässigkeit und ihr offenes Ohr.

Wer uns heute und besonders in den letzten Monaten zusammenhält, ist Anja Freymann. Für die Trainierenden eher im Hintergrund, aber für das Team seit Beginn an ein wichtiger Bestandteil. Sie regelt alles Administrative und kümmert sich herzlich um das Beschwerdemanagement der Mitglieder. Sie findet immer eine Lösung.

Wofür wir sie lieben: Ihre Loyalität und ihr Durchhaltevermögen.

Natürlich sind im ehemaligen Injoy und heutigen Roto-Fitness schon einige nennenswerte Trainer/innen und Serviceunterstützungen gekommen und gegangen. Leider haben wir in der kurzen Zeit noch nicht für jede uns wichtige Person einen Abschnitt einfügen können.

Besonders Yvonne und Laura, Marvin, Philipp, Julian, Elisa, Kenzo, Vicky, Claudia, Gabi und Tina möchten wir herzlich für Ihre Loyalität, Zuverlässigkeit und Persönlichkeit danken. Ihr macht das Roto-Fitness zu dem, was es ist…

…und das, worauf es abschließend ankommt:

Wir sind und bleiben das familiäre Fitnessstudio in Königslutter!

Wir haben die Atmosphäre, Spaß in den Kursen und die Fachkompetenz für dein Trainingsziel.

Komm‘ einfach vorbei und lerne uns kennen.